preloader

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen finden Sie in unserer: Datenschutzerklärung OK

Was beeinflusst die Kostenschätzung eines Reinigungsunternehmens?

Professionelle Reinigungsunternehmen können mit Schmutz umgehen. Dabei sind die Preise für Reinigungsleistungen eines der wichtigen Kriterien, an denen sich Kunden bei der Auswahl eines Angebots orientieren werden. Die Preisspanne ist hierbei groß, da viele Faktoren bei der Berechnung der Gesamtkosten der Arbeit berücksichtigt werden. Wovon hängen die Kosten für Reinigungsdienste ab?

Reinigungsfirma räumt das Büro auf
Reinigung nach der Party durch eine professionelle Reinigungsfirma

Welche Faktoren beeinflussen die Kosten für die Dienstleistungen von Reinigungsfirmen?

Art des Angebots

Dies ist das erste Kriterium, das ein Reinigungsunternehmen bei der Preisgestaltung einer Dienstleistung berücksichtigt. Am häufigsten umfasst die Preisliste der Dienstleistungen sowohl für Privatkunden als auch für Unternehmen:

  • Reinigung von Wohnungen und Häusern,
  • Reinigung von Büros,
  • Reinigung nach Renovierung,
  • Reinigung nach Umzug,
  • Reinigung von Treppenhäusern,
  • Reinigung von Kliniken und Arztpraxen,
  • Reinigung von Kinderkrippen, Kindergärten und Schulen.

Servicefrequenz

Bei Vertragsabschluss legt die Reinigungsfirma mit dem Auftraggeber fest, wie oft und zu welcher Uhrzeit die Reinigungsarbeiten durchgeführt werden sollen. Kunden haben zur Auswahl:

  • Es findet täglich eine regelmäßige Reinigung statt und die Arbeiten werden nach Absprache ausgeführt. Diese Art von Service wird vor allem von Unternehmen und Privatkunden genutzt, die Wert auf die Sauberkeit auf höchstem Niveau legen.
  • Einmalige Reinigung, ein Service, der sich hauptsächlich an Kunden richtet, die eine Reinigungsfirma für die Reinigung nach Renovierungen, Umzügen oder Veranstaltungen suchen. In den meisten Fällen sind solche Dienstleistungen teurer als diejenigen, die regelmäßig durchgeführt werden.

Reinigungsmittel

Ein weiteres zwischen Reinigungsunternehmen und Kunden vereinbartes Thema, welches den Preis der Dienstleistung beeinflusst, sind Reinigungs- und Hygieneprodukte. Wenn dieses Problem auf Seiten der Reinigungsfirma liegt, werden die Kosten der Reinigungsmittel zum Preis für die ausgeführten Dienstleistungen hinzugerechnet.

Bereich der Zimmer

Die Reinigungsfirma berücksichtigt bei der Preisgestaltung des Service die Größe der Räume, in denen die Reinigungsarbeiten durchgeführt werden. Jedes Unternehmen hat vorgegebene Quadratmeterpreise und somit kann der Kunde leicht kalkulieren, wie viel die Dienstleistung kosten wird. Es sollte auch gekennzeichnet werden, je größer die Fläche und je mehr Reinigungsmittel verwendet werden, desto größer der Geräteeinsatz und in der Regel auch der Einsatz von mehreren Personen, was für die Gesamtrechnung wichtig ist.

Standort und Zugang

Einige Reinigungsfirmen fügen die Zufahrt bei der Erstellung des Preisangebots hinzu. Beispiel: Erhält ein Reinigungsunternehmen in Frankfurt am Main einen Auftrag außerhalb der Stadtgrenzen, kann es Fahrtkosten in den Kostenvoranschlag einfließen lassen. Wenn der Kunde also in einer bestimmten Stadt wohnt, sollte er sich ein Unternehmen aus seiner Nähe suchen, wodurch automatisch, die für die Fahrt anfallenden Kosten, erspart werden.

Zusammenfassung

Durch diesen Artikel haben Sie erfahren, welche Faktoren den größten Einfluss auf die Preise von Reinigungsleistungen haben. Der Preis wird meist individuell angepasst, je nach Größe und Spezifik des Gebäudes. Andererseits können sich der Vertrag und der vereinbarte Preis zwischen dem Auftraggeber und der Reinigungsfirma in den meisten Fällen ändern. Der Auftraggeber kann eine Vereinbarung aushandeln, indem er den Umfang der durchgeführten Arbeiten erhöht oder verringert.